Klaus Hildebrand († 2010) wurde 2011 postum in die Hall of Fame der Sachwertbranche aufgenommen. Die Aufnahme erfolgte im Zuge des Deutschen BeteiligungsPreises 2011.
Laudator: Edmund Pelikan, Herausgeber BeteiligungsReport

Klaus Hildebrand († 2010)

Sehr geehrte Damen und Herren,
es sollte immer eine Zeit geben innezuhalten und zurückzublicken, um dann wieder nach vorne zu sehen, auch wenn es nicht immer leicht ist. In so einer Situation war die Beteiligungsbranche im Dezember 2010. Die Branche und ich ganz persönlich waren betroffen und tief bewegt vom überraschenden Tod von Klaus Hildebrand.

Durch viele persönliche Begegnungen habe ich Herrn Hildebrand als eine ganz besondere Persönlichkeit kennen und schätzen gelernt…

Gerne erinnere ich mich an eine Veranstaltung in den Münchner Reithallen, wo viele zufriedene Anleger und Partner, begeistert von der Idee eines greifbaren Investments in Flusskreuzfahrtschiffe, das 10-jährige Jubiläum des Emissionshauses Premicon AG feierten. Und Sie, verehrte Frau Hildebrand, und Ihr Mann begrüßten alle anwesenden Anleger persönlich mit Handschlag und wechselten ein paar Worte mit ihnen..

Klaus Hildebrand hatte die Premicon AG 1998 mitgegründet und als einer der Vorstände und größten Anteilseigner zum führenden Anbieter geschlossener Schiffsfonds mit Schwerpunkt Flusskreuzfahrten entwickelt. Die internationale Premicon-Flotte umfasst heute 25 Flusskreuzfahrtschiffe, ein Hochseeschiff und neun Frachtschiffe.

Klaus Hildebrand setzte nicht nur in der Tourismusbranche und im Finanzmarkt wichtige Akzente, sondern gab auch dem Kreuzfahrtschiffsbau immer wieder Impulse, zum Beispiel mit der Entwicklung des neuartigen Schiffstyps TwinCruiser. Auch Engagements bei der Sächsischen Dampfschiffahrt und bei der Köln-Düsseldorfer Deutschen Rheinschiffahrt AG dürfen hierbei erwähnt werden…

Heute wollen wir uns aber an eine große Unternehmerpersönlichkeit, an einen warmherzigen Menschen erinnern. Deshalb begründen das Fachmagazin BeteiligungsReport und der Branchenclub Deutsches BeteiligungsForum die „Hall of Fame der Beteiligungsbranche“ und wollen damit die Großen der Branche würdigen.

Es ist uns eine Freude und Verpflichtung zugleich, Klaus Hildebrand für sein Schaffen und seine Visionen postum zu ehren und wollen das Andenken an ihn mit der Aufnahme in die Hall of Fame der Beteiligungsbranche“ bewahren.