©www.shutterstock.com

©www.shutterstock.com

Bonn,05.05.2015 – Am 12. und 13. Mai 2015 findet im Kap Europa in Frankfurt die BAI AIC 2015 statt.

Die zweitägige Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Alternative Investments ist der jährliche Branchentreff in Deutschland, auf dem sich insbesondere institutionelle Investoren, aber auch Anbieter, Aufseher und Dienstleister über neueste Entwicklungen in der AI-Industrie austauschen können. 2015 werden versierte Fachvorträge und Panel-Diskussionen aus den Bereichen Illiquide Alternative Investment Strategien, Liquide Investment Strategien und übergreifende AI-Themen stattfinden. Themenschwerpunkte sind u.a. Investments in Infrastruktur – welche regulatorischen Hürden müssen beachtet werden?, Senior Secured Loans, Absolute Return UCITS, Alternative Beta Strategien, Herausforderungen für institutionelle Anleger im Risikomanagement sowie Zugangswege in Alternative Investments unter der Anlageverordnung 2015. Es wird erneut ein inhaltlich hochwertiges und nach den Bedürfnissen der Investoren ausgerichtetes Programm unter Einsatz von renommierten Rednern aus Politik, Wissenschaft, Industrie und Aufsicht geboten.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie aufder Veranstaltungswebseite unter www.ai-conference.com.

Quelle: Bundesverband Alternative Investments