©www.shutterstock.com

©www.shutterstock.com

Frankfurt, 18. Februar 2016 –  Zwischen 21. und 23. November 2016 feiert das von der Deutschen Börse ausgerichtete Deutsche Eigenkapitalforum sein 20-jähriges Bestehen. Die DVFA tritt 2016 bei dem bundesdeutsch größten Treffen zwischen Unternehmen und Investoren als Netzwerkpartner auf.

Damit wirkt der deutsche Verband der Investment Professionals mit über 1.400 Mitgliedern mit Ideen, Konzepten und Anregungen bei der Jubiläumsveranstaltung aktiv mit.

Eine stärkere Einbindung von Intermediären, Verbänden und Listing Partnern ist ebenso vorgesehen wie ein abgerundetes Networking-Konzept. „Das Deutsche Eigenkapitalforum ist im Hinblick auf den Informationsaustausch zwischen Unternehmen und Investoren das zentrale Ereignis in der Anlagewelt des Eigenkapitals. Wir begrüßen es ausdrücklich, dass mit einem punktuell anders gewichteten Konzept Interessensverbände stärker auf der Veranstaltung präsent sein werden“, sagt Ralf Frank, Generalsekretär DVFA e.V. „Wir bringen unsere vielzähligen Kontakte mit ein, können Anregungen geben und von dem Netzwerk werden wir beiderseitig profitieren.“

2015 fanden beim Deutschen Eigenkapitalforum um die 200 Unternehmenspräsentationen und an die 2.500 One-on-One Meetings statt, die von der DVFA gemanagt wurden.

Quelle: DVFA e.V.