©www.shutterstock.com

©www.shutterstock.com

Bayreuth, 09. Mai 2016 – Die POOLS & FINANCE 2016 wird in ihrer fünften Auflage erstmalig an zwei verschiedenen Standorten durchgeführt: am 07.06.2016 in Nürnberg und am 14.06.2016 in Hamburg und wird  erstmalig von einem umfassenden Kongressprogramm begleitet.

Vier Kongresse unter der Regie einiger Mitveranstalter werden die Themen Digitalisierung, Erfolgsformeln für Makler, Baufinanzierung und FinTechs effektiv aufbereiten. Ergänzt wird der „Wissensblock “ von zahlreichen Workshops der Aussteller. Sowohl bei den Programmpunkten in den Kongressen als auch bei den Workshops können Weiterbildungspunkte der Initiative „gut beraten “gesammelt werden.

Jörg Winkler, Vorstand der ConceptIF AG, die in diesem Jahr erstmalig zum Kreis der Mitveranstalter zählt, ist vom Konzept der POOLS & FINANCE überzeugt: „Die Messebesucher erhalten an einem Tag ein kompaktes Bild über die Leistungsfähigkeit der Aussteller. Ich sehe die POOLS & FINANCE daher als Impulsgeber in einem Markt, in dem viele Teilnehmer neue Orientierung und Perspektiven finden möchten. Dazu trägt natürlich auch das
umfangreiche Rahmenprogramm bei.“

Mitveranstalter POOLS & FINANCE:
AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V., BCA AG, ConceptIF AG, Degenia Versicherungsdienst AG, Jung, DMS & Cie. AG, Maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH, netfonds AG, Qualitypool GmbH, SDV Servicepartner der Versicherungsmakler AG, vfm-Gruppe, VOTUM Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen in Europa e. V.

Quelle: bbg Betriebsberatungs GmbH