Lloyd_Logo_85pxHamburg, 16. Juni 2016 –  Aufsichtsrat und Vorstand der Lloyd Fonds haben beschlossen, Klaus M. Pinter zum Generalbevollmächtigten des Unternehmens zu berufen. Er wird ab sofort bei der Lloyd Fonds AG die Aktivitäten im Schifffahrtsbereich verantworten und mit neuen Projekten ausbauen.

Holger Schmitz verantwortet als Generalbevollmächtigter die Bereiche Finanzen und Immobilien. Mit dem Ausbau der Unternehmensleitung unterstreicht die Lloyd Fonds AG ihre Zielsetzung, als langjährig am Markt aktiver Investment- und Assetmanager neue Projekte zu entwickeln und diese nachhaltig zu etablieren. Das Unternehmen wird damit vom CEO Dr. Torsten Teichert sowie Holger Schmitz und Klaus M. Pinter geführt.

Klaus M. Pinter (41) arbeitete von 2006 bis 2015 in verschiedenen leitenden Positionen bei der Commerzbank. Zuletzt hatte er dort mit der Hanseatic Ship Asset Management GmbH (HSAM) eine sehr erfolgreiche Schifffahrtsplattform aufgebaut. Als Geschäftsführer managte er eine Flotte von 18 Containerschiffen und Bulkern.

Holger Schmitz (49) war in den Jahren 2001 bis 2007 bereits maßgeblich am Aufbau der Lloyd Fonds AG inklusive des Börsenganges beteiligt, seit 2004 als Finanzvorstand. Von 2010 bis 2011 war Schmitz Vorstand eines auf Sozialimmobilien spezialisierten Unternehmens. 2012 kehrte er als Generalbevollmächtigter zu Lloyd Fonds zurück.

Quelle: Lloyds Fonds AG