Marco AmbrosiusBremen, 07.09.2016 – Zum 15. September 2016 übernimmt Marco Ambrosius die Vertriebs-Geschäftsführung der erfolgreichen Bremer HTB Gruppe. Er folgt damit dem bisherigen Geschäftsführer Patrick Brinker nach, der seit 2010 als Prokurist und Leiter Vertrieb für die HTB Gruppe tätig war.

Mit Marco Ambrosius konnte die HTB Gruppe einen überaus erfahrenen Sales-Experten verpflichten: Der 45-jährige Diplom-Betriebswirt verfügt über mehr als 20 Jahre Vertriebs- und Führungserfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche. Ambrosius kommt vom britischen Versicherer Standard Life, wo er als Head of Sales für den deutschen und österreichischen Vertrieb verantwortlich war. Davor verantwortete er rund zehn Jahre lang als Vorstand den Vertrieb des Emissionshauses Ideenkapital Financial Services, das zum ERGO Konzern gehört. Zuletzt war Ambrosius als Consultant für die Banken- und Finanzdienstleistungsbranche tätig.

Nun übernimmt er zum 15.9. die Nachfolge von Patrick Brinker, der das Unternehmen nach sechs Jahren verlässt, um sich einer neuen Aufgabe zu widmen. „Die HTB Gruppe erzielte in 2015 eines der besten Ergebnisse ihrer Firmengeschichte und ist auch in 2016 auf sehr erfolgreichem Kurs“, betont Marco Ambrosius. „Ich freue mich auf die anspruchsvolle Aufgabe, diesen Erfolgskurs in den nächsten Jahren weiter zu gestalten.“ Eine Herausforderung für die Fondsbranche erkennt er insbesondere in der anhaltend schwierigen Lage an den Zinsmärkten. „Ich bin sicher, dass vor diesem Hintergrund gerade Zweitmarktfonds auf längere Sicht eine zunehmend wichtige Rollen spielen werden“, so der künftige Geschäftsführer. Daneben stehen für HTB auch weiterhin qualitativ hochwertige Produktlösungen im Immobilienbereich auf der Agenda.

In 2015 konnten mit geschlossenen Alternativen Investmentfonds (AIF) der HTB Gruppe mehr als 35 Mio. Euro an Eigenkapital eingeworben werden. Als Mitbegründer des Zweitmarktes und mit mehr als 20 platzierten Fonds ist die HTB Gruppe einer der Marktführer in diesem Bereich. Erst im Februar 2016 startete die HTB Gruppe mit dem Vertrieb des 7. Immobilien-Zweitmarktfonds, der ebenfalls als Publikums-AIF emittiert wurde und bereits zu mehr als 50 Prozent platziert ist.

Quelle: HTB Gruppe