Mannheim, 23.11.2017 (Marktnews): Track Record „Von unten betrachtet“

Die Immobilien Dortmund, Krefeld und Hilden haben absolut betrachtet die bisher „geringste Wertsteigerung“ aller seit der Gründung des Emissionshauses im Jahr 2007 verkauften Immobilien erfahren. Trotzdem liegt die Differenz zwischen An- und Verkauf bei durchschnittlich +19,60 Prozent. Die Haltedauer der drei Objekte lag gerade einmal zwischen 2 Jahren und 5 Monaten sowie 3 Jahren und 1 Monat.

Alle drei Immobilien haben damit ihren Teil zum Erfolg der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft beigetragen.

Quelle: Primus Valor AG