Pullach, 15. Januar 2018 – Zum Ende des Jahres 2017 hat die LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH in Pullach bei München ein weiteres Büro- und Geschäftshaus für den Publikums-AIF LHI Immobilien-Portfolio Baden-Württemberg I in Freiburg erworben. Verkäufer und Entwickler ist die IBA Immobiliengruppe.

Wie bereits beim „City Office I“ handelt es sich bei beim „City Office II“ um ein Büro-  und Geschäftshaus mit Dachterrasse und Tiefgarage. Das Objekt mit rd. 2.000 Quadratmetern Mietfläche ist weitgehend an ein Technologieunternehmen aus den Bereichen Media Technologies, Digital Advertising und Hosting vermietet. Die Büroflächen sind zeitgemäß flexibel gestaltbar und modern ausgestattet.

Auf dem rund 390.000Quadratmeter großen Areal des Güterbahnhofs Nord in Freiburg entsteht ein Stadtquartier für Wirtschaft und Wissenschaft, für Büro und Dienstleistung, für Hotel und Gastronomie, für Wohnen, Freizeit und Kultur. Das Areal liegt zentrumsnah nördlich der Freiburger Altstadt. S-Bahn und Straßenbahn-Haltestellen sowie diverse Versorgungseinrichtungen und ein gastronomisches Angebot befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Messe, das Fraunhofer- und das Max-Planck-Institut sowie zahlreichen Unternehmen aus dem Bereich Life Science sind ebenfalls standortnah.

Derzeit bereitet die LHI Gruppe einen weiteren Publikums-AIF mit regionalem Fokus vor. Der AIF LHI Immobilien-Portfolio II investiert in Baden-Württemberg und Bayern und soll voraussichtlich im II. Quartal 2018 an den Start gehen.

Quelle: LHI Leasing GmbH