München/Rottach-Egern, 12. Februar 2018 – Die Redaktion des vierteljährlich erscheinenden Fachmediums FinanzBusinessMagazin hat die XOLARIS Service Kapitalverwaltungs-AG mit dem FinanzBusinessPreis 2018 in der Kategorie „Investment Sachwerte – Service KVG“ ausgezeichnet.

Besonders überzeugte die Jury das hohe Engagement der Service KVG für die Anleger von in die Verwaltung übernommenen Problemfonds. So konnten beispielsweise die Portfolien der seit 2015 verwalteten V+-Fonds 1 – 3 restrukturiert werden. Die Verleihung fand am 6. Februar 2018 während des Vertriebsgipfels Tegernsee, einer seit Jahren etablierten Fachtagung der Sachwert-Branche, in Rottach-Egern statt.

„Das Gesamtpaket, Rückgewinnung fast schon verloren geglaubter Kundengelder von nachträglich übernommenen Fonds und die Bildung neuer innovativer Kapitalanlageprodukte wie die Investment AG, hat unsere Jury überzeugt, in diesem Jahr die Xolaris Service KVG mit dem FinanzBusinessPreis 2018 auszuzeichnen und sie somit für Ihre Leistungen zu würdigen“, begründet Chefredakteur Friedrich A. Wanschka die Auszeichnung der XOLARIS Service KVAG in seiner Laudatio.

Stefan Klaile, Vorstand der XOLARIS Service KVAG freut sich: „Die Auszeichnung mit dem FinanzBusinessPreis 2018 ehrt uns sehr. Insbesondere, weil damit unser Engagement für Anleger von notleidenden Fonds gewürdigt wird.“  Die XOLARIS Service KVAG hatte 2015 die V+ Fonds 1, 2 und 3 in einer wirtschaftlich sehr schwierigen Phase in die Verwaltung übernommen und in den folgenden Jahren erfolgreich umstrukturiert.

Die Service KVG konzipiert darüber hinaus Spezial-AIF für professionelle Investoren und bietet hier neben dem etablierten Format der InvestmentG auch das innovativere Format der Investment-AG mit fixem Kapital. Die Reform des Investmentsteuergesetzes hob eine steuerliche Benachteiligung dieser Anlageform auf, so dass die Investment-AG nun unter anderem aufgrund ihrer Depotfähigkeit und einfachen Übertragbarkeit von Anteilen punkten kann. „Wir haben uns früh mit dem Format der Investmentaktiengesellschaft auseinandergesetzt“, erläutert Klaile. „Denn sie bringt für den Anleger, insbesondere professionelle Investoren, viele Vorteile und bietet dem gesamten Segment der Sachwertinvestments ganz neue Perspektiven.“

Quelle: XOLARIS Service KVAG, Pressemitteilung vom 12. Februar 2018