Hamburg, 9. April 2018 (Marktnews): Rund 20.000 m2 Mietfläche in sieben Gebäudeteilen / Ankauf für den Spezialfonds Urban Campus Nr.1

Union Investment hat die Campusimmobilie Elements mit rund 20.000 m2 Mietfläche in Mannheim erworben. Das Objekt setzt sich aus sieben Gebäudeteilen zusammen, die in zwei Phasen 1994 und 2002 fertiggestellt wurden. 19 Mieter aus unterschiedlichen Branchen tragen zur Campus-Atmosphäre auf dem Areal bei. Zum Zeitpunkt des Ankaufs liegt die Vermietungsquote bei 98 Prozent. Der Ankauf erfolgt für den Spezialfonds Urban Campus Nr.1, den Union Investment und Investa Capital Management (ICM) gemeinsam aufgelegt haben. Das Elements in Mannheim ist inzwischen das vierte Objekt im Fonds nach Ankäufen in Fürth, Nürnberg und Konstanz.

In der Mieterstruktur der zwei- bis dreigeschossigen Campusimmobilie Elements liegt der Schwerpunkt aktuell auf den Bereichen Dienstleistung und Bildung. Die zwei nach Fläche größten Mieter im Objekt sind die Medizinische Akademie mit rund 4.300 m2 sowie die Techniker Krankenkasse mit mehr als 2.000 m2. Wie bei allen Objekten im Urban Campus Nr. 1, übernimmt die Investa Real Estate die Bestands- und Mieterverwaltung vor Ort als Campus Manager. Derzeit umfasst die Immobilie vor allem Büroflächen, ergänzt durch rund 380 PkwStellplätze. Eine einheitliche Klinkerfassade der Gebäudeteile sowie begrünte Freiflächen und Parkanlagen unterstreichen aktuell den Campuscharakter. Mittelfristig könnten die Nutzungsarten auf dem Areal durch aktives Asset Management weiter diversifiziert werden.

Die Campusimmobilie Elements befindet sich im Mannheimer Stadtteil Neckarau rund drei Kilometer südöstlich des Stadtzentrums. Im Norden des Objekts liegt das Gewerbegebiet Neckarau, im Westen und Süden grenzen Wohngebiete an. Auf diese Weise fördert die Campusimmobilie einen urbanen Lebensstil, der Arbeiten und Wohnen am selben Standort miteinander verbindet.

Quelle: Union Investment Institutional Property GmbH