Editorial aus dem aktuellen Fondsbrief von Markus Gotzi

Meiner Meinung nach…

Bei geschlossenen AIF und anderen Sachwerten denken wir an erster Stelle an Immobilien – Schiffe sind total abgetaucht, Private-Equity hat auch bessere Tage gesehen, und um New-Energy ist es ebenfalls ruhig geworden. Dennoch setzen wir den Schwerpunkt dieser Ausgabe nicht auf die Immobilienmärkte, sondern auf Flugzeuge. Aus gutem Grund.

Das Hamburger Emissionshaus HEH hat den Vertrieb eines weiteren Flugzeugfonds gestartet. Dabei bleibt das Unternehmen seiner Strategie treu und setzt auf kleinere Regionalflieger. Bewährt hat sich auch die Konzeption der geschlossenen HEH-Fonds, nach der das Fremddarlehen innerhalb der Laufzeit des Leasingvertrags vollständig getilgt wird.

Grundsätzlich bietet der Luftverkehrsmarkt gute Aussichten. Die UNLuftfahrtorganisation Icao rechnet mit einer Verdoppelung der Passagierzahlen bis 2036 auf dann 7,8 Milliarden. Doch auch der wachsende Markt kann Risiken nicht komplett ausschließen. Das erleben die Anleger der ersten Flugzeugfonds mit einem Airbus A380 ohne Anschluss-Leasingvertrag. Der Markt für die Riesenflieger hat sich anders entwickelt als erwartet. Fluggesellschaften haben A380Bestellungen bei Airbus storniert und setzen lieber auf andere Modelle. Airbus selbst hat die Fortführung der Produktion lange Zeit in Frage gestellt.

Vor diesem Hintergrund ist es eine gute Nachricht, wenn Dr. Peters nun ein neues Verwertungskonzept für die Fonds-Flieger ankündigt. Das Emissionshaus will die beschäftigungslosen A380 nicht komplett, sondern nur die wertvollsten Komponenten verkaufen. Anleger der betroffenen Fonds sollen so inklusive der geleisteten Ausschüttungen auf einen Gesamtrückfluss von rund 150 Prozent kommen. Das wäre nach den Turbulenzen eine sanfte Landung.

Viel Spaß beim Lesen!

Den aktuellen Fondsbrief finden Sie hier:

Der-Fondsbrief-Nr-314

Früher erschienene Magazine finden Sie hier:

Der Fondsbrief Nr. 313

Der Fondsbrief Nr. 312

Der Fondsbrief Nr. 311

Der Fondsbrief Nr. 310

Der Fondsbrief Nr. 309

Der Fondsbrief Nr. 308

Der Fondsbrief Nr. 307

Der Fondsbrief Nr. 305

Der Fondsbrief Nr. 304

Der Fondsbrief Nr. 303