Jeder kennt den jährlichen Anblick, dass Studenten in Fußgängerzonen oder Einkaufszentren an Straßenecken oder Eingängen sitzen und mitzählen, wie viele Passanten an einer bestimmten Stelle vorbeigehen. Für Immobilienbesitzer, Ladeninhaber und Kommunen werden diese Erhebungen immer wichtiger. In der Kombination mit den Kassensystemen und den Zählsystemen in einem Laden, kann die Anziehungskraft eines Geschäftes dadurch besser beurteilt werden und Kommunen können besser entscheiden, ob eine durch Laufkundschaft hoch frequentierte Straße in eine Fußgängerzone einbezogen werden soll.



Check Your Frequency Version 2.1 – „Smarter und Schneller“

M&L Analytics hat diese Erhebung nun professionalisiert und kann effektiv nicht nur eine Blitzlichtzählung einmal im Jahr anbieten, sondern Verläufe an 365 Tagen und 24 Stunden aufzeigen. Nähres in dem folgenden Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=yi00bDL_SL4

Weitergedacht könnte eine solche Messung zu einer Revolution in der Immobilienwirtschaft führen, da die Höhe der Mietverträge daran ausgerichtet werden kann oder Mehrfachnutzungskonzepte in Ladeneinheiten oder Einkaufszentren klar gesteuert werden könnten. Oder denken wir nur an eine dynamische Schaufensterwerbung. Die Zukunft ist da!