München, 04.07.2019 – Die Deutsche Finance Group hat den PRIVATE Fund 12 am 30.06.2019 mit 100 Mio. Euro ausplatziert.

Der PRIVATE Fund 12 – konzipiert als regulierter alternativer Investmentfonds (AIF) – verfügte über ein prospektiertes Mindestkapital von 35 Mio. Euro. Strategie des PRIVATE Fund 12 ist der Aufbau eines breit diversifizierten Portfolios von institutionellen Investmentstrategien mit Fokus auf Immobilien und Private Equity Real Estate. Aktuell ist der Fonds bereits in 8 institutionelle Investmentstrategien mit Direktinvestments in 7 Ländern investiert.

„Wir freuen uns sehr über dieses Platzierungsergebnis und danken unseren Vertriebspartnern und Anlegern für das uns entgegengebrachte Vertrauen.“, so Theodor Randelshofer, Vorsitzender Geschäftsführer der Deutsche Finance Solution GmbH.

Quelle: DEUTSCHE FINANCE GROUP (Pressemitteilung vom 04.07.2019)