© pixabay

München, 20. Februar 2020 – Die BVT Unternehmensgruppe, München, setzt als Spezialist für Investitionen in Projektentwicklungen im US-Mietwohnungsmarkt mit der BVT Residential USA 15 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG (BVT Residential USA 15) die Serie von Investments in US Multi-Family Housing mit einem weiteren Fonds für Privatanleger fort. Der Vorgängerfonds wurde, nach 10-jähriger erfolgreicher Fokussierung auf Produkte für institutionelle Anleger, Mitte 2019 als Publikums-AIF aufgelegt und schneller als erwartet ausplatziert. Der BVT Residential USA 15 knüpft nun auf Basis des bewährten Investitionskonzepts bei einer geplanten Laufzeit von drei bis vier Jahren und einer Mindestbeteiligung von 30.000 USD direkt an den Vorgänger an.

Die BVT Unternehmensgruppe ist seit 1976 mit geschlossenen Beteiligungen in den USA aktiv. Nach annähernd 10-jähriger Spezialisierung bei US-Produkten auf institutionelle Anleger legte die BVT als Pionier im Bereich US-Multi-Family Projektentwicklungen im vergangenen Jahr erstmals wieder für Privatanleger einen Fonds auf. Bereits zum Jahresende war nach nur sechs Monaten das Eigenkapital von 41,2 Mio. USD eingeworben. Auf Grund der langjährigen US-Präsenz der BVT mit entsprechendem Netzwerk und gut gefüllter Projekt-Pipeline konnte der Fonds in die Entwicklung von zwei Class-A-Apartmentanlagen in Florida investieren und sein Portfolio damit komplettieren.

Der neue BVT Residential USA 15 schreibt das Erfolgskonzept der Vorgängerfonds fort. Das flexibel geplante Platzierungsvolumen von 40 bis 60 Mio. Eigenkapital ermöglicht das Investment in zwei oder mehr Projekte. In der Prüfung befinden sich mehrere Class-A-Apartmentprojekte an der US-Ostküste mit Fokus auf Boston, Washington und Florida. Der ohne konkrete Anlageobjekte startende Fonds mit einer geplanten Laufzeit der einzelnen Projektentwicklungen zwischen drei und vier Jahren wird nach vorliegenden Erfahrungen und mit Blick auf die bereits in Prüfung befindlichen Investitionsmöglichkeiten voraussichtlich sehr schnell – in Abhängigkeit von der laufenden Platzierung – mit Projekten gefüllt werden können. Die Mindestbeteiligung beträgt 30.000 USD.

Quelle: BVT (Pressemitteilung vom 20.02.2020)