Skip to Content

Category Archives: Personelles

Solvium beruft Jürgen Kestler als zusätzlichen Geschäftsführer für den Vertrieb

Jürgen Kestler

Hamburg, 10. Dezember 2019 – Jürgen Kestler (42) verstärkt ab dem 1. Januar 2020 die Geschäftsleitung der Solvium Capital Vertriebs GmbH. Gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer André Wreth wird er in Zukunft die Vertriebsgesellschaft der Solvium-Gruppe führen.

Jürgen Kestler arbeitet seit 2012 bei Solvium und leitet seit 2014 die Solvium-Niederlassung in Cham (Oberpfalz). Er verfügt über eine rund 20-jährige Vertriebserfahrung in den Bereichen B2B- und B2C-Vertrieb von Sachwertanlagen. Neben seinem berufsbegleitenden Studium zum Betriebswirt (VWA) hat Herr Kestler auch die Qualifikationen Zertifizierter Fondsberater (EAFP) und Zertifizierter Stiftungsberater (DSA) erworben.

Jürgen Kestler: „Ich freue mich sehr, die Geschäftsleitung der Solvium Capital Vertriebs GmbH übertragen zu bekommen. Ich fühle mich in diesem Unternehmen, mit den Kollegen, unseren Vertriebspartnern und unseren Anlegern sehr wohl und möchte den Unternehmenserfolg und die langfristige Beständigkeit mitgestalten.“

André Wreth: „Mit Jürgen Kestler gewinnen wir einen langjährig erfahrenen Vertriebsprofi als weiteren Geschäftsführer, der seine Erfolge in verschiedenen Positionen und Unternehmen nachgewiesen hat. Er ist als loyaler und zuverlässiger Ansprechpartner von unseren Kunden und Kollegen sehr geschätzt.“

Mit dieser Personalentscheidung setzt das Unternehmen die langfristige Wachstumsstrategie fort. Solvium sieht sich als voll integrierter Asset Manager und Spezialist für Investments aus dem Bereich des mobilen Standardlogistikequipments. In der Vergangenheit konzipierte Solvium Direktinvestments, Nachrangdarlehen und Namensschuldverschreibungen im Rahmen von Vermögensanlagen.

Quelle: Solvium Capital (Pressemitteilung vom 10.12.2019)

0 Continue Reading →

AllianzGI plant Wechsel in der Führung

Tobias Pross

Frankfurt, 11.11.2019 – Allianz Global Investors hat am heutigen Montag angekündigt, dass im Zuge einer Nachfolgeregelung am 1. Januar 2020 ein Wechsel in der Führung des Unternehmens stattfinden wird. Tobias C. Pross, derzeit Global Head of Distribution, und Deborah Zurkow, Global Head of Alternatives, werden die Positionen von Andreas Utermann übernehmen, der sich zurückzieht. Pross wird zum Chief Executive Officer (CEO) von AllianzGI berufen, Zurkow wird als Global Head of Investments die Führung der Anlagesparte übernehmen. Utermann wird bis Ende Juni 2020 in einer beratenden Funktion zur Verfügung stehen.

Andreas Utermann kam im Jahr 2002 zur Allianz und half zunächst beim Aufbau einer weltweiten Multi-Boutique-Organisation im Asset Management. Seit 2012 führte er Allianz Global Investors, zunächst als Co-Head und Global Chief Investment Officer, seit 2016 als CEO, der das Unternehmen zu einem global integrierten, aktiven Asset Manager entwickelte. Unter seiner Führung baute AllianzGI die Kapazitäten im Management von Anleihen und Alternativen Investments sowie für die Beratung von Kunden stark aus. Im selben Zeitraum wurde AllianzGI zu einem führenden Anbieter nachhaltiger Investments.

Tobias Pross ist seit 20 Jahren für die Allianz tätig. Er übernahm eine führende Rolle bei der Ausrichtung der Geschäftsstrategie von AllianzGI auf Beratungsqualität und Kundenzufriedenheit. Pross hatte mehrere Leitungspositionen im Vertrieb inne und trieb international den Aufbau neuer und die Stärkung bestehender Vertriebskanäle voran. Er gehört dem Global Executive Committee, dem obersten Leitungsgremium von Allianz GI, seit 2015 an.

Deborah Zurkow kam 2012 zu AllianzGI, um den Bereich der Infrastrukturfinanzierung (Infrastructure Debt) aufzubauen. Als Global Head of Alternatives ist sie jetzt verantwortlich für die schnell wachsende Sparte der Alternativen Investments, deren verwaltetes Vermögen aktuell auf EUR 70 Mrd. gestiegen ist. Sie hat für diverse „Private Market“-Strategien (z. B. Infrastruktur oder Privatplatzierungen) institutionellen Anlegern Möglichkeiten eröffnet, Co-Investments mit der Allianz einzugehen. Sie gehört dem Global Executive Committee seit 2016 an.

Andreas Utermann sagte zum anstehenden Wechsel: „Es fällt mir nicht leicht, AllianzGI zu verlassen. Dass ich die Möglichkeit hatte, mit so vielen talentierten und engagierten Menschen zusammenzuarbeiten, ein starkes Team um mich zu haben und einen global anerkannten Asset Manager zu führen, erfüllt mich mit großem Stolz. Es ist tröstlich, die Führung des Unternehmens an Tobias und Deborah übergeben zu können, die beide die Energie, die Erfahrung und die Verbundenheit zu unseren gemeinsamen Werten haben, um die Reputation und das Geschäft von Allianz Global Investors weiter zu entwickeln.“

Jackie Hunt, Vorstandsmitglied der Allianz SE, sprach den Dank und die guten Wünsche des Vorstandes aus: „Im Namen des gesamten Vorstandes möchte ich Andreas Utermann für die Leidenschaft, die Sorgfalt und die Weitsicht danken, die er in die Führung von AllianzGI über viele Jahre eingebracht hat. Wir werden ihn vermissen. Er übergibt die Leitung des Unternehmens in starke Hände, die das Beste aus den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten machen werden, um auch in Zeiten des Umbruchs in der Branche ihre Kunden bestens zu versorgen. Ich wünsche Andreas alles Gute und freue mich darauf, ab 2020 noch enger als bisher mit Tobias und Deborah zusammenzuarbeiten.“

Quelle: Allianz GI (Pressemitteilung vom 11.11.2019)

0 Continue Reading →

Neue Leitung Assetmanagement der Hanseatischen Kapitalverwaltung AG

Daniel Börnigen

Hamubrg, 05.11.2019 – Am 1. Oktober 2019 hat Herr Daniel Börnigen (39) die Leitung des Assetmanagements in der HKA Hanseatischen Kapitalverwaltung AG übernommen.

Herr Börnigen ist Diplom-Betriebswirt (FH) und seit über 15 Jahren im Real Estate Investment Banking und Assetmanagement tätig, davon über 6 Jahre im inner- und außereuropäischen Ausland. Zuletzt war Herr Börnigen Senior Assetmanager und Teamleiter im Bereich Ausland bei der HIH Gruppe in Hamburg tätig. Weitere Stationen waren Wachovia Bank und Wells Fargo in Deutschland, Irland, UK und USA.

„Mit Herrn Börnigen hat die Hanseatische Kapitalverwaltung einen erfahrenen Manager gefunden, der zur weiteren Expansion des Unternehmens einen starken Beitrag leisten wird“, so Tim Sauer Vorstand Portfoliomanagement.

Quelle: IMMAC group (Pressemitteilung 05.11.2019)

0 Continue Reading →

An alle interessierten Kapitalverwaltungsgesellschaften und Sachwertanbieter – Einladung zur konstituierenden Gründungsveranstaltung am 25.10.2019

Verband der Kapitalverwaltungsgesellschaften und Sachwertanbieter e.V.

Röthenbach a.d. Pegnitz, 14.10.2019 (OPM): Am 12. September 2019 war es soweit. Im Rahmen des Real-Asset Investment Kongresses der Dr. Jansen News Media AG konnten wir die formelle Gründung des VKS Verband der Kapitalverwaltungsgesellschaften und Sachwerteanbieter e. V., die sich aus der ProBerater-Initiative entwickelt hat erstmals verlautbaren.

Als „Mitmachverband“ wollen wir zunächst eine Plattform schaffen, die jedem Mitgliedsunternehmen einen direkten und spürbaren Synergieeffekt eröffnet. Dazu haben wir die nachstehende erste Übersicht an ersten praxisrelevanten Zielen formuliert, die wir gerne an diesem Tag diskutieren und konkretisieren möchten. Daneben gilt es auch durch die Festlegung einer Beitragsordnung die wirtschaftlichen Spielräume zu definieren.

• Einheitliche Positionierung gegenüber Gesetzgebern und Aufsichtsbehörden • Entwicklung allgemeiner Branchenstandards insbesondere für geschlossene AIF • Harmonisierung von Vertriebs- und Vertragsunterlagen • Vermittlung von branchenspezifischem Know-how bei Beratern und Vertrieben • Vereinfachung des Zugangs zu Informationen, Produkten und Emittenten der Sachwertbranche • Förderung geeigneter Branchen-Nachrichtendienste • Durchführung von branchenspezifischen Fortbildungsveranstaltungen • Präsentation des Marktsegmentes auf Messen und Events

Um dies zu erreichen, laden wir zu unserer konstituierenden Gründungsveranstaltung am 25.10.2019 in Hamburg ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr in den Geschäftsräumen unseres Gründungsmitgliedes Hanseatische Kapitalverwaltung AG (HKA), Große Theaterstraße 31 – 35, 20354 Hamburg

Wir freuen uns auf eine möglichst zahlreiche Teilnahme und dürfen zur besseren Vorbereitung um eine kurze Anmeldung per E-Mail an klaus.wolfermann@pi-gruppe.de bitten – Vielen Dank im Voraus.

Natürlich wird in diesem Rahmen auch die Möglichkeit bestehen, ordentliches Mitglied zu werden.

Für Fragen stehen Ihnen die Vorstandsmitglieder gerne auch im Vorfeld zur Verfügung:

Klaus Wolfermann, Stefan Lammerding,   Dr. Thomas Peters,
1. Vorsitzender stellv. Vorsitzender Vorstandsmitglied
klaus.wolfermann@pi-gruppe.de stefan.lammerding@dr-peters.de thomas.peters@alpha- ordinatum.de
mob. 0172/8955511 mob. 0173/3899972 mob. 0163/2761768

Wir freuen uns auf eine konstruktive Sitzung mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Für den Vorstand

Klaus Wolfermann

Quelle: Verband der Kapitalverwaltungsgesellschaften und Sachwertanbieter e.V.

0 Continue Reading →

Dr. Nicole Handschuher neu in der Geschäftsführung der LHI

Pullach, den 22.10.2019 –Zum 1. Oktober 2019 hat Dr. Nicole Handschuher ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin in der LHI aufgenommen. Die Geschäftsführung besteht damit aus Oliver Porr, Robert Soethe, Jens Kramer, Peter Kober und Dr. Nicole Handschuher.

Dr. Nicole Handschuher bringt langjährige Erfahrung aus dem Bankgeschäft mit. Zuletzt war sie als Vorstand der Sparkasse KölnBonn für die Gesamtbanksteuerung, Finanzen, Recht und Compliance zuständig.
In der LHI wird sie im Laufe des Jahres 2020 die Verantwortung für die Bereiche Structured Finance, Steuern und Recht, Kalkulation und Loan Placement übernehmen.

„Im Finanzierungssektor steht die Marke LHI für Lösungskompetenz, Umsetzungsgeschwindigkeit und Qualität. Diese Wertschätzung für das Unternehmen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teile ich und freue mich daher, in der LHI Verantwortung übernehmen zu dürfen“, so Dr. Nicole Handschuher.

Ebenfalls zum 01.10.2019 wurden Markus Niedermeier, bisher Bereichsleiter Aviation und Florian Heumann, bisher Bereichsleiter Rechnungswesen, Generalbevollmächtigte der LHI.

Diese Schritte leiten den Generationenwechsel in der LHI-Geschäftsführung ein.

Zum 31.12.2020 werden die bisherigen Geschäftsführer Oliver Porr, Robert Soethe, Peter Kober und Jens Kramer aus der Geschäftsführung ausscheiden. Ihre Gesellschafterstellung ist davon unberührt, so dass alle Vier weiter dem Unternehmen verbunden bleiben. Zudem werden die Herren Porr und Soethe ab dem Jahr 2021 die LHI in einer Beiratsfunktion begleiten.

Quell: LHI (Pressemitteilung vom 22.10.2019)

0 Continue Reading →

Holger Fuchs verlässt die DEUTSCHE FINANCE GROUP

München, 17.10.2109 – Nach mehr als 13 Jahren erfolgreicher Tätigkeit für die DEUTSCHE FINANCE GROUP – unter anderem als Vorstand Marketing und zuletzt Geschäftsführer der Deutsche Finance Networks – verlässt Holger Fuchs die DEUTSCHE FINANCE GROUP im besten gegenseitigen Einvernehmen auf eigenen Wunsch.

Holger Fuchs hat seit Gründung das Marketing der DEUTSCHE FINANCE GROUP geprägt und über viele Jahre hervorragende Arbeit geleistet. Holger Fuchs wird sich in Zukunft neuen unternehmerischen Aufgaben widmen, wir wünschen ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

Quelle: DEUTSCHE FINANCE GROUP (Pressemitteilung vom 17.10.2019)

0 Continue Reading →

HTB Gruppe erweitert die Geschäftsführung

Andreas Prey
Lars Poppenheger

Bremen, 12.09.2019 – Die HTB Gruppe, der Spezialist für Sachwertinvestments aus Bremen, passt ihre Vertriebsgesellschaft den Marktanforderungen und künftigen Zielen an.

Seit 1. September 2019 verantworten die neuen Geschäftsführer Andreas Prey und Lars Poppenheger die Entwicklung der HTB Hanseatische Fondsinvest GmbH. Beide Geschäftsführer verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Konzeption, dem Vertrieb und dem Assetmanagement geschlossener Beteiligungsprodukte.

Der bisherige Geschäftsführer, Marco Ambrosius, verlässt die HTB Gruppe Ende September, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Die Geschäftsführung der Kapitalverwaltungsgesellschaft HTB Hanseatische Fondshaus GmbH besteht weiterhin aus Christian Averbeck und René Trost.

Quelle: HTB Gruppe (Pressemitteilung vom 12.09.2019)

0 Continue Reading →

PROJECT gewinnt weiteren Spezialisten für den institutionellen Investmentbereich

© project investment AG – Dominik Böhm

Bamberg, 22.07.2019 (Marktnews): Die Kapitalverwaltungsgesellschaft PROJECT Investment AG verstärkt mit Dominik Böhm (40) ihr Fondsmanagement. Seit dem 1. Juli 2019 leitet der Diplom-Kaufmann das institutionelle Fondsmanagement des in Bamberg ansässigen Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten.

Der gebürtige Regensburger kommt von Wealthcap. Dort war Dominik Böhm als Vice President tätig und betreute seit 2013 das Portfoliomanagement für verschiedene institutionelle Spezial-AIF des Münchener Initiators. Eine weitere Station seiner Karriere bildete der internationale Immobilienentwickler und Investor Hines, bei dem er von 2007 bis 2012 in Berlin beschäftigt war. Der verheiratete Familienvater von zwei Kindern konnte bei Hines sein Know-how im Bereich Projektentwicklung und später im Bereich Investment Management erweitern und bekleidete zuletzt die Position als Director Investment Management.

In seiner neuen Position als Leiter des institutionellen Fondsmanagements der PROJECT Investment AG berichtet Dominik Böhm direkt an Stefan Herb, Vorstand Fonds- und Portfoliomanagement. »Dominik Böhm bringt über 12 Jahre fundierte Berufserfahrung im Kapitalanlage- und Immobilienprojektentwicklungsbereich renommierter Unternehmen ein. Wir freuen uns mit ihm einen weiteren Spezialisten für unsere Fondsprodukte, die sich an institutionelle Kunden richten, gewonnen zu haben«, so Stefan Herb.

Mit der »Vier Metropolen«-Reihe haben die Franken ihre Serie institutioneller Spezial-AIF im Immobilienentwicklungsbereich mit Fokus auf den Wohnungsneubau in diesem Jahr in der dritten Generation fortgeführt. Außerdem können über eine Feeder-Konstruktion Namensschuldverschreibungen in die Projektgesellschaften des »Vier Metropolen III« eingebracht werden. Insgesamt sind mehrere Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerke sowie Banken in Eigenanlage mit über 250 Millionen Euro an den bislang drei institutionellen Spezial-AIF sowie der Namensschuldverschreibung »PROJECT 4M3« beteiligt.

Quelle: PROJECT Investment Gruppe

0 Continue Reading →

Willi Weis und Simon Beyer verlassen JLL

FRANKFURT, 18. Juni 2019 (Marktnews): Willi Weis, seit April 2013 Head of Industrial Investment, wird JLL zum 1. September 2019 auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Zum gleichen Datum verlässt auch Simon Beyer, bislang Team Leader Industrial Investment JLL Frankfurt, das Unternehmen.

Timo Tschammler, CEO JLL Germany: „Beiden ist es gelungen, die positive Entwicklung des Marktes für unser Unternehmen zu nutzen und den Geschäftsbereich in Frankfurt wie bundesweit signifikant auszubauen. Dafür danke ich Willi Weis und Simon Beyer ausdrücklich. Für ihre persönliche und unternehmerische Zukunft im Bereich Investment Management wünsche ich beiden alles Gute.“

Quelle: JLL Germany

0 Continue Reading →

PROJECT baut institutionellen Vertrieb aus

Thomas Krützmann

Bamberg, 14.05.2019 – Mit Thomas Krützmann (55) verstärkt seit Mai ein langjährig erfahrener Investmentspezialist als Senior Director Institutional Sales den Vertrieb bei der auf institutionelle Investments fokussierten PROJECT Real Estate Trust GmbH.

Der gelernte Bankkaufmann und studierte Betriebswirt verfügt über eine mehr als 20-jährige Expertise in der Finanzbranche und im Bereich der Alternativen Investmentfonds. In seiner beruflichen Laufbahn war er in Seniorpositionen für die renommierten Anbieter d.i.i., LHI und KGAL tätig. Bei KGAL war er Geschäftsführer der KGAL Capital. Zuletzt verantwortete Thomas Krützmann bei d.i.i. den Vertrieb an deutsche und internationale professionelle und semi-professionelle Investoren in leitender Position. Insgesamt verfügt der Vater von zwei Söhnen über ein umfangreiches Erfahrungspotenzial in den Bereichen Produktdesign und Vermarktung von Fondskonzepten für unterschiedlichste Anlegergruppen mit einem Schwerpunkt im Immobilienbereich.

Quelle: PROJECT (Pressemitteilung vom 14.05.2019)

0 Continue Reading →