Skip to Content

Category Archives: Personelles

Sebastian Grobe neuer Leiter der Düsseldorfer Niederlassung von BNP Paribas Real Estate


Sebastian Grobe

Düsseldorf, 7. Januar 2019 (Marktnews): Die Düsseldorfer Niederlassung von BNP Paribas Real Estate hat einen neuen Leiter: Sebastian Grobe (38) hat diese Position am 1. Januar übernommen und wird ab sofort alle Geschäftsbereiche in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt verantworten. Sein Vorgänger Christoph Meszelinsky, der die Niederlassung neun Jahre lang erfolgreich geleitet hat, hat sich im vergangenen Jahr auf eigenen Wunsch einer neuen Herausforderung im Unternehmen gestellt: Seit Anfang 2018 ist er als Co-Head Residential Investment tätig und verantwortet diesen stark expandierenden Bereich gemeinsam mit Udo Cordts-Sanzenbacher.

Vor seinem Wechsel zu BNP Paribas Real Estate war Sebastian Grobe fünf Jahre bei AEW Europe in Düsseldorf beschäftigt. Dort war er als Director im Bereich Real Estate Investments und zuletzt auch als Fund Manager für Core-plus-Büroimmobilien tätig. Von 2006 bis 2013 arbeitete der Certified Real Estate Investment Analyst (IREBS) als Investment Manager für Immobilien bei Generali sowie bei Savills Investment Management (vormals SEB). Er absolvierte einen Master of Economics der Universität Maastricht mit dem Schwerpunkt Finance und Real Estate.

„Wir freuen uns, einen so erfahrenen Kollegen und Investmentexperten für unser Unternehmen gewonnen zu haben. Insgesamt hat Sebastian Grobe in den zurückliegenden Jahren knapp 30 Transaktionen mit einem Volumen von mehr als 2 Milliarden Euro begleitet. Gemeinsam mit seinem etwa fünfzigköpfigen Team betreut er sämtliche Nutzer und Investoren in Düsseldorf und Umgebung, wird die Aktivitäten von BNP Paribas Real Estate in der Region weiter vorantreiben und unsere bereits sehr gute Markposition noch weiter ausbauen“ sagt Marcus Zorn, Deputy CEO von BNP Paribas Real Estate Deutschland.

Quelle: BNP Paribas Real Estate Holding GmbH

0 Continue Reading →

FLORIAN BARBER VERSTÄRKT VERTRIEB DER DJE KAPITAL AG ALS LEITER WHOLESALE

Pullach im Isartal, 03.01.2019 – Florian Barber (37) ist seit 1. Januar Leiter Wholesale für Deutschland und Österreich im Vertriebsteam der DJE Kapital AG (DJE).

Im Rahmen der neu geschaffenen Position verantwortet Barber die Betreuung von Kreditinstituten, Vermögensverwaltern und Dachfondsmanagern. Darüber hinaus übernimmt er die Leitung des Wholesale-Teams bei DJE. Barber berichtet direkt an Michael Schnabl, Bereichsleiter Institutionelles Geschäft & Wholesale.

Florian Barber verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung in der Betreuung von vermögenden Privat- und Firmenkunden sowie im Wholesale-Bereich. Bevor er zu DJE wechselte, war er bei der Ethenea Independent Investors S.A. tätig, unter anderem als Teamleiter Banken und im Bereich Business Development Services für Deutschland. Davor sammelte der studierte Bankbetriebswirt umfangreiche Kenntnisse vor allem im Private Banking bei bayerischen Sparkassen.

Quelle: Dr. Jens Ehrhardt Gruppe

0 Continue Reading →

Hahn AG: Jörn Burghardt wird weiteres Vorstandsmitglied

HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG, 51429 Bergisch Gladbach (c) Uwe Noelke www.menschenfotografie.de

Bergisch Gladbach, 19. Dezember 2018 – Jörn Burghardt wird mit Wirkung zum 1. Januar 2019 Vorstand der HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG. Der Aufsichtsrat der HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG hat den 49-jährigen Diplom-Kaufmann und Immobilienökonom (ebs) zum zusätzlichen Mitglied des Vorstands bestellt. Jörn Burghardt verantwortet in der neuen Funktion Aufgabenbereiche im Fonds- und Immobilien-Management sowie Zentralfunktionen. Weitere Vorstandsmitglieder sind Michael Hahn, Vorstandsvorsitzender, und Thomas Kuhlmann.

Jörn Burghardt ist bereits im Jahr 2009 in die Hahn Gruppe eingetreten. Als Geschäftsführer der HAHN Fonds und Asset Management GmbH leitet er seitdem das Fonds-, Asset- und Property-Management. Weiterhin ist er Geschäftsführer der Tochtergesellschaft DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH. Zuvor war Jörn Burghardt zwischen 1998 und 2009 Prokurist und Bereichsleiter Immobilien/Beteiligungen bei der Zürich Vertriebs GmbH.

Michael Hahn zeigt sich erfreut über die Verstärkung des Vorstands: „Jörn Burghardt hat bereits in den vergangenen Jahren den Erfolg der Hahn Gruppe entscheidend mitgeprägt. Die Berufung in den Vorstand wird dazu führen, dass der Konzern noch stärker von seiner Expertise profitieren kann.“

Quelle: Hahn Gruppe (Pressemitteilung vom 19.12.2018)

0 Continue Reading →

Andy Dietrich scheidet Ende des Jahres bei ZIA aus

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

liebe Wegbereiter und Wegbegleiter,

zum Jahresende heißt es für mich Abschied nehmen vom ZIA. Drei wundervolle Jahre durfte ich hier verbringen. Und was für welche! Wir konnten gemeinsam viel erreichen, viel bewegen und viel erzählen.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich ganz herzlich für anregende Gespräche (inklusive kontroverser Diskussionen), zahlreiche Unterstützung und viele gemeinsame Erfolge zu bedanken, die ich mit Ihnen und euch erleben beim ZIA durfte. Das hat enorm viel Spaß gemacht! Die Meilensteine, die unsere Presseabteilung in den letzten Jahren erreichen konnte, wären ohne die Mitarbeit der vielen aktiven Ehrenamtler unseres Verbands und die tollen Kollegen in den Geschäftsstellen in Berlin und Brüssel überhaupt nicht möglich gewesen.

Natürlich gehe ich nicht, ohne den Staffelstab zu übergeben. Mit Jens Teschke konnte der ZIA einen Leiter Strategie und Kommunikation gewinnen, der über enorm viel politische und politiknahe Erfahrung verfügt und die gute Arbeit des Verbands sicher weiter befeuern wird. Ab 1. Januar ist Herr Teschke per E-Mail an jens.teschke@zia-deutschland.de erreichbar.

Unser Pressesprecher André Hentz ist weiterhin unter andre.hentz@zia-deutschland.de für sämtliche Fragen rund um das Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des ZIA der beste Ansprechpartner.

Stefan Rinnert, (stefan.rinnert@zia-deutschland.de), hat bereits in den vergangenen Monaten das Thema Digitalisierung im Verband gemeinsam mit mir vorangetrieben und wird unseren Ausschuss, seine Aktivitäten und unsere entsprechende Verbandsarbeit zu diesem Thema im politischen Bereich nun schwerpunktmäßig alleine übernehmen.

Für mich selbst stellt der 14. Dezember den vorerst letzten Arbeitstag beim ZIA dar. Aber ich freue mich mitteilen zu dürfen, dass ich dem ZIA als Regionalbeauftragter für die ZIA-Region Ost und dessen Vorstand erhalten bleibe.

Darüber hinaus mache ich mich, wie viele von Ihnen und euch längst wissen, mit einer eigenen Kommunikationsagentur für die Immobilienwirtschaft selbstständig. Die neue Email-Adresse ist bereits eingerichtet: andy@strategiekollegen.de. Da das Diensthandy dann erst im Januar folgt, bin ich in der grauen Zwischenzeit gern unter 0177 344 9775 mobil erreichbar.

Wir sehen uns sicher bei zahlreichen Gelegenheiten, spätestens aber beim Tag der Immobilienwirtschaft 2019 (am 27. Juni 2019 in Berlin J) wieder.

Mit herzlichen Grüßen

Andy Dietrich

Quelle: ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

0 Continue Reading →

Anselm Gehling scheidet als CEO der Dr. Peters Group aus

Anselm Gehling / Dr. Peters Group

Dortmund, 10. Dezember 2018 – Anselm Gehling (51), Chief Executive Officer der Dr. Peters Group in Dortmund, verlässt am Jahresende 2018 das Unternehmen und gibt zeitgleich alle Geschäftsführungspositionen ab.

Der Jurist Gehling wechselte 2011 von der Rechtsanwaltsgesellschaft Luther als COO zur Dr. Peters Group und übernahm 2012 die Unternehmensführung als CEO. Er steuerte die Unternehmensgruppe mit mehr als 20 Tochtergesellschaften durch die weltweite Schifffahrtskrise und initiierte die umfangreiche und komplexe Transformation des Investmenthauses zu einem vollregulierten Investmentmanager mit eigener Kapitalverwaltungsgesellschaft, die alle neuen Anforderungen durch Aufsichtsbehörden erfüllt. Die Dr. Peters Group ist heute aktiv an den Standorten Dortmund, Düsseldorf, Hamburg und London.

Anselm Gehling befasste sich frühzeitig mit dem Ausbau des Produktportfolios. So führte er neue Investments wie das an der Londoner Börse gehandelte Vehikel für Flugzeuginvestitionen institutioneller Kunden ein und konnte gleichfalls asiatische Finanzinvestoren für maritime Investments der Dr. Peters Group gewinnen. Unter seiner Führung vollzog die Gruppe den Wechsel von einem nationalen Emissionshaus zu einer inzwischen international hoch angesehenen Investmentmanufaktur für Sachwertinvestitionen.

Zukünftig wird Kristina Salamon (31) als Sprecherin der Geschäftsführung zusammen mit den Geschäftsführern Markus Koch und Dr. Albert Tillmann die Gruppe leiten. Nach sechs Jahren rückt somit wieder ein Mitglied der Eigentümerfamilie an die Spitze des Unternehmens. Dies dokumentiert insbesondere die weiterhin langfristige Bindung der Familie Salamon an die Dr. Peters Group.

Quelle: Dr. Peters Group, Pressemitteilung vom 10. Dezember 2018

0 Continue Reading →

Jens Teschke wird Leiter Strategie des ZIA

Berlin, 30.11.2018 (Marktnews): Jens Teschke wird zum 1. Januar 2019 Leiter Strategie des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. Teschke übernimmt damit die Leitung der Presseabteilung und politischen Kommunikation des Verbands. „Mit Jens Teschke gewinnen wir einen versierten Strategen und Kommunikator, der sowohl über Erfahrungen in der politischen Arbeit als auch auf Verbandsseite verfügt. Sein Knowhow wird dabei helfen, unsere Wahrnehmung in der Politik und Öffentlichkeit weiter zu stärken“, erklärt Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA.

Teschke arbeitete zunächst als Redakteur bei der Deutschen Welle und für die Netzeitung, bevor er 2009 in die politische Kommunikation wechselte. Dort war er als Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag und als Sprecher von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich tätig. Im Bundeslandwirtschaftsministerium war er nach der Funktion als Sprecher des Ministers Leiter der Wissenschaftskommunikation und des Europa-Referats. 2017 wechselte er in die Geschäftsführung des FORUM der Automatenunternehmer e.V.

Teschke folgt beim ZIA auf Andy Dietrich, Leiter Kommunikation und Innovation, der den Verband zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlässt und eine neue Kommunikationsagentur für die Immobilienwirtschaft gründet. Er wird dem Verband als Bevollmächtigter der ZIA-Region Ost erhalten bleiben und künftig operativ deren Aktivitäten betreuen.

Quelle: ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. 

0 Continue Reading →

Uli Fischer verstärkt Investmentteam der Fonds Finanz

Uli Fischer
©Fonds Finanz Maklerservice GmbH

München, 27.November 2018 – Seit Anfang November verstärkt Uli Fischer das Investmentteam des Münchner Maklerpools Fonds Finanz als Teamleiter Produktmanagement & IF Systemvertrieb. In dieser Funktion übernimmt er die Verantwortung für die technologische Weiterentwicklung der hauseigenen Investmentberatungsplattform Advisor’s Studio.

Der 36-jährige Münchner war vor seinem Wechsel zur Fonds Finanz mehrere Jahre als Vertriebsleiter für den etablierten Software-Provider fundsaccess AG tätig. Dort verantwortete er unter anderem die Konzeption, Weiterentwicklung und Betreuung verschiedener Module der angebotenen Technologielösungen für Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister.

Die Fonds Finanz baut ihr Investmentteam kontinuierlich aus. Vertriebspartner des Maklerpools erhalten maßgeschneiderte Vertriebsunterstützung: vom unabhängigen Fondsresearch mit eigener Fondsempfehlungsliste aus der Markt- und Produktanalyse über Kapitalmarktausblicke und -rückblicke bis hin zu attraktiven Geschäftsansätzen. In Kombination mit der Investmentberatungsplattform Advisor’s Studio bietet die Fonds Finanz damit die gesamte Dienstleistung rund um das Investmentgeschäft aus einer Hand.

Quelle: Fonds Finanz Maklerservice GmbH, Pressemitteilung vom 27. November 2018

0 Continue Reading →

BNP Paribas Real Estate verstärkt regionales Investment-Team

Alexander Hundt © BNP Paribas Real Estate

Berlin, 27. November 2018 – Die Berliner Niederlassung von BNP Paribas Real Estate hat ihr regionales Investment-Team verstärkt. Im Oktober startete Alexander Hundt (31) als Senior Consultant Regional Investment und wird das Team in der Hauptstadt unterstützen. Der Immobilienwirt (M.Sc. Real Estate Management) verfügt über langjährige Erfahrung im An- und Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Berlin und Leipzig und betreute in den vergangenen drei Jahren mehr als 20 Immobilientransaktionen eines renommierten Single Family Office. Alexander Hundt hat ein duales Studium im Bereich BWL/Immobilienwirtschaft an der HWR Berlin abgeschlossen und absolvierte den Master für Real Estate Management an der TU Berlin.

Der Geschäftsbereich Investment von BNP Paribas Real Estate ist bundesweit in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München vertreten. Die Berater betreuen nationale und internationale Kunden beim Erwerb oder Verkauf von Büro- und Wohnimmobilien sowie Retail,- Hotel- und Logistikobjekten. Darüber hinaus unterstützen sie Transaktionen von Immobilienportfolios und bieten Investment Consulting an.

Quelle: BNP Paribas Real Estate (Pressemitteilung vom 27.11.2018)

0 Continue Reading →

Matthias Feske und Christoph Scharf leiten als neue Doppelspitze den Bereich Retail Services von BNP Paribas Real Estate

Matthias Feske

Daniel Schuh

Carsten Denkler

 

 

 

 

 

 

 

Frankfurt, 13.11.2018 – Der Immobilienberater BNP Paribas Real Estate entwickelt sein erfolgreiches Retail-Business weiter und baut seine Geschäftsaktivitäten im Handel aus. Dafür hat das Unternehmen ein im Markt etabliertes und erfolgreiches Team von drei Einzelhandelsexperten an Bord geholt:

Matthias Feske (44) leitet ab 1. November gemeinsam mit Christoph Scharf als Head of Retail Services das über 50 Mitarbeitende umfassende Einzelhandelsteam von BNP Paribas Real Estate mit bundesweit 9 Standorten. Die neue Doppelspitze der Retail-Abteilung (Vermietung und Investment) wird vor allem das Retail-Investment-Geschäft auf regionaler und nationaler Ebene weiter auf- und ausbauen. „Dies zeigt unser starkes Comittment für die Assetklasse Retail, die vor großen Herausforderungen steht. Mit dem weiteren Ausbau und der noch engeren Verzahnung des Vermietungs- und Investmentgeschäfts in einer interdisziplinären Abteilung können wir den gestiegenen Beratungsbedarf unserer Kunden noch besser abdecken“, betont Piotr Bienkowski, CEO von BNP Paribas Real Estate Deutschland. Vor seinem Wechsel zu BNP Paribas Real Estate arbeitete Matthias Feske in leitenden Funktionen für Jones Lang LaSalle und Cushman & Wakefield, dort zuletzt über fünf Jahre als International Partner und Head of Retail Investment Germany.

Daniel Schuh (36) ist ab dem 1. November neuer Director Retail Investment bei BNP Paribas Real Estate. Er arbeitete zuvor ebenfalls im bundesweiten Retail Investment Team von Cushman & Wakefield, in dem er von 2013 bis 2018 als Associate Director tätig war. Davor arbeitete er bis 2013 für das Maklerhaus DTZ.

Zum 1. Dezember startet Carsten Denkler (46) als Director Retail Investment in der Retail-Abteilung von BNP Paribas Real Estate. Zuvor war er ebenfalls im Retail Investment Team von Cushman & Wakefield tätig. Von 2001 bis 2014 war er Associate Director im Retail-Team von Jones Lang LaSalle in Frankfurt.

Quelle: BNP Paribas (Pressemiteilung vom 13.11.2018)

0 Continue Reading →

LaSalle schließt Übernahme des REMM-Geschäfts von Aviva ab und startet LaSalle Global Partner Solutions

Ed Casal

Chicago, London, München, 09. November 2018 – LaSalle Investment Management („LaSalle“), einer der weltweit führenden Investmentmanager im Immobilienbereich, startet LaSalle Global Partner Solutions („LaSalle GPS“). Das neue Geschäftsfeld, das voll in LaSalle integriert ist, verfolgt als Ziel den Aufbau robuster, indirekter Anlageportfolios in Zusammenarbeit mit erfahrenen Immobilienmanagern weltweit. Damit wird die Übernahme des Real Estate Multi-Manager („REMM“) Geschäfts von Aviva Investors abgeschlossen. Die neue Plattform offeriert eine Vielzahl von Investitionsmöglichkeiten in den Bereichen Private, Public, Debt und Equity durch Investments in unternehmensinterne Fonds sowie in solche von Drittanbietern, in Joint Ventures, Co-Investments und Secondaries.

Das Geschäft von LaSalle GPS mit Sitz in New York wird Ed Casal als CEO leiten. Casal kommt von Aviva Investors zu LaSalle, dort war er CEO im Bereich Global Real Estate und Mitbegründer des Geschäftsfeldes Global Indirect Real Estate. Bei LaSalle wird Casal außerdem Mitglied des Global Management Committee.

Unter dem Dach von LaSalle GPS werden das indirekte Multi-Manager-Geschäft von Aviva mit LaSalles in Europa ansässigen Global Indirect Investment-Team sowie dem Global Strategic Co-Investment-Team aus Chicago zusammengeführt. Der gemeinsame Geschäftsbereich verantwortet mehr als 10 Mrd. US-Dollar Assets under Management in allen Regionen und Risikoprofilen. Das Team umfasst 40 Anlageexperten in Chicago, New York, London und Singapur.

Jeff Jacobsen, Global CEO bei LaSalle, kommentiert: „Der Start von LaSalle GPS ist ein wichtiger strategischer Meilenstein für unser Geschäft. Wir können so unseren Kunden bedarfsgerechte und zielgenaue globale Lösungen und Anlagemöglichkeiten bieten. LaSalle GPS profitiert von unserem bestehenden Expertennetzwerk bei LaSalle. Es liefert umfangreiche Marktinformationen und -einblicke, bietet belastbare Kontakte vor Ort und ermöglicht reibungslose Geschäftsabläufe. Durch die Nutzung der vorhandenen Kapazitäten von LaSalle wollen wir unser Geschäft und unser globales indirektes Angebot, das für unsere Kunden von großer Bedeutung ist, erweitern.“

Ed Casal, der künftig die Geschäfte von LaSalle Global Partner Solutions als CEO leitet, sagt: „Ich freue mich sehr darauf, das LaSalle GPS-Team zu leiten und bin begeistert von den Möglichkeiten, die die Plattform den Kunden von LaSalle bieten kann. Das Team verfügt über langjährige Erfahrung, unterhält enge Beziehungen zu Immobilienmanagern und hat Zugriff auf den globalen Kundenservice und das branchenweit führende Research von LaSalle. Auf dieser Basis werden wir überzeugende Investmentlösungen entwickeln, die die Wünsche von Kunden im gesamten Risiko-/Renditespektrum erfüllen können.“

LaSalle GPS startet mit einem im Branchenvergleich führenden Multi-Manager-Team sowie mit einer globalen Plattform, die Präsenz vor Ort ebenso sicherstellt wie ein globales Netzwerk von Partnern. Die Bandbreite und Vielfalt an Ressourcen sowie die verfügbaren Investitionsmöglichkeiten machen LaSalle zu einem starken Partner für seine Kunden. Die Plattform zielt darauf ab, den Anlegern langfristig dauerhafte Erträge und attraktive Renditen durch globales Relative-Value Investment zu verschaffen. Dieses verfolgt einen diversifizierten Ansatz und ermöglicht es, gleichzeitig einen Anlagestil mit hoher Überzeugungskraft beizubehalten.

Die Größe, die globalen Ressourcen und das operative Know-how von LaSalle leisten die notwendige Unterstützung, um die Plattform auszubauen und allen Kunden weiterhin hochwertigen Service zu bieten.

Quelle: La Salle (Pressemitteilung vom 09.11.2018)

0 Continue Reading →