Bremen (opm) – Die HTB Gruppe wurde für den deutschlandweit ersten und bislang einzigen genehmigten Zweitmarktfonds nach neuem Recht, der HTB 6. Geschlossene Immobilieninvestment Portfolio GmbH & Co. KG (HTB 6. Immobilien Portfolio), mit dem Deutschen BeteiligungsPreis in der Kategorie „innovatives Investmentvermögen“ ausgezeichnet.

 

„Damit würdigt die Jury um Edmund Pelikan, dem Herausgeber des Fachmagazins BeteiligungsReport, unsere Anstrengungen, auch in der regulierten Welt unter dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) Zweitmarktfonds anzubieten“, kommentiert Patrick Brinker, Leiter Vertrieb bei der HTB, die Auszeichnung und führt weiter aus: „Zwar sei der Zweitmarktfonds als solcher keine Innovation, so die Jury, aber die HTB hat es trotz anders lautender Meinungen geschafft, einen Zweitmarktfonds als Publikums-AIF aufzulegen. Dies sei ein gutes Signal für den Zweitmarkt, für den es wichtig ist, dass dieser mitunter über Zwietmarktfonds mit Liquidität versorgt werde.“

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte beigefügter Meldung.