Skip to Content

Blog Archives

Dr. Peters Group legt Hotel-Investment der Hilton-Gruppe auf

Dortmund, 10. August 2017 (Pressemitteilung der Dr. Peters Group) – Die Dr. Peters Group aus Dortmund bietet privaten und institutionellen Anlegern ab sofort ein Immobilieninvestment: das 3-Sterne-Hotel „Hampton by Hilton Aachen Tivoli“. Pächter und Betreiber des Hotels ist die Tristar GmbH aus Berlin, die bereits mehrere Hotels erfolgreich führt und eine expansive Strategie verfolgt.

Die Beteiligungen an der „DS 141 Hotel Aachen GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ können ab sofort gezeichnet werden. Die Mindestbeteiligung beträgt 20.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Ausgabeaufschlag. Die Laufzeit ist bis Ende 2030 geplant bei einem Investitionsvolumen von rund 22 Millionen Euro. Geplant ist eine Ausschüttung von rund 5 Prozent pro Jahr vor Steuern. Das Beteiligungsangebot richtet sich an unternehmerisch denkende Investoren, die über einen langfristigen Anlagehorizont verfügen und je nach wirtschaftlicher Entwicklung der Beteiligung gegebenenfalls einen Verlust akzeptieren.

Die Dr. Peters Group besitzt eine langjährige Expertise im Anlagemanagement von Hotels und hat bereits 158 Millionen Euro in 20 Häuser investiert. Davon wurden 16 erfolgreich verkauft und Anleger konnten sich über attraktive Renditen freuen. Anselm Gehling, CEO der Dr. Peters Group: „Mit dem Hotel in Aachen bieten wir unseren Anlegern ein sehr interessantes und nachhaltiges Immobilienprojekt an. In Zeiten von Niedrigzinsen planen wir auch in Zukunft neue Projekte mit langfristigen stabilen Auszahlungen für unsere Kunden. Damit knüpfen wir an unser sehr erfolgreiches Immobiliengeschäft an.“

Quelle: Dr. Peters Group

0 Continue Reading →

Ulrike Germann neue Leiterin Unternehmenskommunikation bei der Dr. Peters Group

Dortmund, 06. Juli 2017 (Pressemitteilung Dr. Peters Group) – Die Dr. Peters Group, führender Anbieter im Bereich Sachwertinvestments, hat mit Ulrike Germann die Leitung ihrer Kommunikation ab sofort neu besetzt. In der neu geschaffenen Funktion berichtet sie direkt an den CEO, Anselm Gehling, und steuert die gesamte externe und interne Kommunikation der Gruppe. Sie ist damit auch für die Bereiche Marketing, Events und Social Media verantwortlich. Ulrike Germann kommt von der Börse Düsseldorf AG, wo sie bislang den Bereich Kommunikation leitete.

Ulrike Germann startete ihre journalistische Laufbahn 1992 im Handelsblatt-Verlag und war anschließend bei der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. beschäftigt. 2000 wechselte Germann in die Frankfurter Zentralredaktion der Börsen-Zeitung. Anschließend führte sie das Frankfurter Büro eines britischen Verlags und brachte für diesen mit Portfolio Institutionell ihr erstes Magazin auf den Markt. Nach Gründung eines eigenen Verlags brachte sie die Titel OPTIMAL VERSICHERT und BEST-Seller heraus. Sie entwickelte auch für fremde Verlage Finanzmagazine wie Investment Inside für den FID Verlag oder Profi Invest für COIN Medien.

Die Dr. Peters Group richtet mit der Neubesetzung ihre Kommunikation passend zur Unternehmensstrategie neu aus. Anselm Gehling, CEO der Dr. Peters Group: „Mit Ulrike Germann konnten wir eine profilierte Journalistin und in der Finanzbranche bestens vernetzte Kommunikatorin für uns gewinnen. Sie steht für einen aktiven sowie nachhaltigen Dialog mit unseren Zielgruppen und wird mit ihrem Team vor allem die Digitalisierung unserer Kommunikation weiter ausbauen.“

Quelle: Dr. Peters Group

0 Continue Reading →

Dr. Peters Group: Leasing mit Emirates erneut verlängert

© www.shutterstock.com

© www.shutterstock.com.

Dortmund, 02. August 2016 – Die DS Aviation, Assetmanager der Flugzeugsparte der Dr. Peters Group, konnte den Leasingvertrag für eine Boeing 777 erneut vorzeitig verlängern. Bereits im März dieses Jahres wurde der Leasingvertrag um zwei Jahre bis November 2019 ausgebaut. Das Leasing ist nun erneut vorzeitig um weitere sechs Jahre verlängert worden. Der Leasingvertrag umfasst damit eine Laufzeit von insgesamt 18 Jahren.

Die Boeing 777-200LR, welche die Dr. Peters Group in dem DS-Rendite-Fonds Nr. 122 anbietet, wird ab November 2019 zu einer monatlichen Leasingrate in Höhe von rund 684.000 US-Dollar bis zum Jahr 2025 bei Emirates in Betrieb sein.

Christian Mailly, Geschäftsführer DS Aviation, kommentiert: “Es waren intensive Verhandlungen mit der Fluglinie. Für Anleger ist die vorzeitige Leasingverlängerung eine gute Nachricht, da damit der Cashflow bis 2025 gesichert ist. Ein Veräußerungserlös nach Rücklieferung fließt nach Abzug der Kosten nun komplett den Anlegern zu, da die Maschine im Jahr 2022 abbezahlt sein wird. Die Kosten für eine Neuvermarktung des Flugzeugs entfallen damit natürlich ebenfalls.“

Quelle: Dr. Peters Group

0 Continue Reading →

Dr. Peters Group erweitert DS Aviation mit Stephan Rihm als Senior Vice President

Herr Stephan Rihm © Dr. Peters Group

Herr Stephan Rihm
© Dr. Peters Group

Dortmund, 09.09.2015 – Die Dr. Peters Group verstärkt ab sofort mit Stephan Rihm als Senior Vice President das Assetmanagement der Flugzeugsparte. Rihm kommt von der MTU Maintenance in Hannover, wo er als Vice President im Bereich Engine Leasing tätig war. Zuvor hatte er führende Positionen bei verschiedenen Flugzeug- bzw. Triebwerkslessoren in Irland inne.

Der gebürtige Süd-Afrikaner ergänzt damit das Team um Christian Mailly. Zusammen werden sie sich den Aufgaben der Flugzeugakquise, dem Lease Management, dem technischen Controlling sowie dem Remarketing widmen und damit den Fokus der Unternehmensgruppe auf den stark expandierenden Bereich der Luftfahrtinvestments weiter schärfen.

Christian Mailly, Geschäftsführer der Dr. Peters Flugzeugsparte DS Aviation: „Mit Stephan Rihm haben wir eine Bereicherung für die DS Aviation gefunden. Mit seiner Erfahrung und Kompetenz im Bereich Flugzeugtriebwerke verstärken wir unser Know-how in einem entscheidenden Bereich des Flugzeugleasings.“

„Mit der Neueinstellung führen wir konsequent unser Bestreben weiter, ein qualitativ hochwertiges Assetmanagement hausintern bereitzustellen. Mit einer hohen Mitarbeiterkompetenz bereiten wir das zukünftige Wachstum vor.“, ergänzt Anselm Gehling, CEO der Dr. Peters Group.

Quelle: Dr. Peters Group

0 Continue Reading →

Dr. Peters kauft zwei Boeing 787-8 für institutionelle Investoren

© www.shutterstock.com

© www.shutterstock.com

Dortmund, 24. Juni 2015 – Die Dr. Peters Group hat zwei weitere Boeing 787-8 „Dreamliner“ im Gegenwert von 259 Millionen US-Dollar erworben. Damit erweitert das Dortmunder Emissionshaus das für institutionelle Investoren aufgelegte alternative Investment DP Aircraft I Ltd., welches an der Londoner Börse gelistet ist (ISIN: GG00BBP6HP33). Das Investmentvehikel besteht nun aus vier Boeing 787-8 mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 532 Millionen US-Dollar. Das Eigenkapital institutioneller Investoren am DP Aircraft I Ltd. umfasst 215 Millionen US-Dollar.

Die Maschinen werden unter langfristigen Leasingverträgen von Norwegian Air Shuttle und Thai Airways betrieben. Leasingnehmer für die neuen Flugzeuge ist ausschließlich die Fluggesellschaft Thai Airways, welche die Flugzeuge auf Langstreckenflügen von Bangkok aus einsetzt. Der Leasingvertrag läuft zunächst über zwölf Jahre.

Durch den Zukauf baut die Dr. Peters Group ihre Flotte auf insgesamt 19 Maschinen aus. Bestandteil der Flotte sind neben den vier Boeing 787 auch neun Airbus A380, vier Boeing 777 sowie zwei Airbus A319. Davon befindet sich unter dem Namen DS 140 ein Airbus A380 mit dem Leasingnehmer Air France für Privatanleger in der Platzierung.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir erneut große institutionelle Investoren von unserer Strukturierungskompetenz und Asset-Expertise überzeugen konnten. Gerade institutionelle Pensionskassen und (Lebens-) Versicherungen sind sehr offen für Flugzeuginvestitionen, da diese langfristige sowie stabile Cash-Flows bei minimierten Risiken ermöglichen.“, sagt Anselm Gehling, Chief Executive Officer der Dr. Peters Group.

„Die Boeing 787-8 „Dreamliner“ hat nicht nur uns, sondern auch unsere Investoren von Anfang an begeistert. Für professionelle Investoren ist allerdings mehr noch als der Flugzeugtyp ein hervorragendes Asset Management Dreh- und Angelpunkt für ein erfolgreiches Investment. Ein solches Full-Service Asset Management können wir innerhalb der Dr. Peters Group mit der DS Aviation leisten, welche nahezu sämtliche Flugzeuge der Dr. Peters Flotte betreut.“, ergänzt Christian Mailly, Chef der Flugzeugsparte der Dr. Peters Group.

Quelle: Dr. Peters Group

0 Continue Reading →

Dr. Peters Group holt Cristina Bülow als Group CFO

Ehemalige Aquila-Managerin verantwortet ab sofort das Finanzressort beim Dortmunder Emissionshaus

Pressefoto_Cristina_Bülow

Cristina Bülow

Dortmund, 20. Mai 2015 – Die Dr. Peters Group besetzt die Position des chief financial officer (Group CFO) ab sofort mit Cristina Bülow. Die Managerin kommt von der Aquila Gruppe, in der sie von 2009 bis 2015 die Geschäftsführung der Emissionshäuser und der Kapitalverwaltungsgesellschaft der Gruppe, der Alceda Asset Management GmbH, innehatte.

Cristina Bülow setzt damit die erfolgreiche Arbeit von Christian Mailly fort, der in den letzten Jahren kommissarisch gemeinsam mit Anselm Gehling, CEO Dr. Peters Group, die Aufgaben des Group CFO übernommen hatte. Christian Mailly fokussiert sich in der Unternehmensgruppe nun wieder vollständig auf den stark expandierenden Bereich der Luftfahrtinvestments.

Cristina Bülow, Group CFO Dr. Peters Group: „Die Unternehmenstransformation von einem Sachwertanbieter zu einem umfassenden Asset Manager mit deutschen und internationalen Investoren ist eine Herausforderung. Diesen Prozess voranzutreiben, stellt eine spannende Herausforderung dar.“

„Mit Cristina Bülow erweitern wir die Geschäftsführung unseres Unternehmens um eine wichtige Personalie. Ziel der Verstärkung ist es, die Dr. Peters Group weiter als führenden Anbieter von Sachwertinvestments für Privatanleger und institutionelle Investoren zu etablieren und die derzeitige Marktposition auszubauen. Cristina Bülow ist in der Branche der Alternativen Investments bestens vernetzt und wird uns bei den strategischen Herausforderungen des regulierten Marktes und bei der weiteren Entwicklung institutioneller Platzierungen optimal ergänzen können. Mit der Neubesetzung der Position sind unsere personellen Planungen für die Geschäftsführung erfolgreich abgeschlossen. Christian Mailly, Head of Aviation, hat damit die notwendigen Freiräume, unser stark wachsendes Geschäft im Bereich der Luftfahrtinvestments voranzutreiben. Ihm gilt der besonderer Dank für die in den vergangenen zwei Jahren zusätzlich geleistete Unterstützung im Finanzbereich“, sagt Anselm Gehling, CEO der Dr. Peters Group.

Quelle: Dr. Peters Group

0 Continue Reading →