Skip to Content

Blog Archives

Lloyd Fonds AG: Positives Ergebnis für das erste Halbjahr 2015

LF_Logo_neu_2006_100Pixel_IXHamburg, 03. September 2015 – Die Lloyd Fonds AG erzielt im ersten Halbjahr 2015 ein Konzernergebnis von 0,7 Mio. EUR (Vergleichsperiode: 0,2 Mio. EUR).

Die Umsatzerlöse sind im Vergleich zum ersten Halbjahr des vergangenen Jahres um rund 20 Prozent auf 5,8 Mio. EUR gestiegen. Das positive Ergebnis resultiert im Wesentlichen aus den wiederkehrenden Erlösen, die durch das aktive Management des Eigenkapitalvolumens in Höhe von 1,7 Mrd. EUR generiert werden. Darüber hinaus realisierte die Unternehmensgruppe im Bereich des Neugeschäfts durch die Umsetzung von zwei Projekten mit institutionellen Investoren zusätzliche substantielle Erlöse. Neben den Umsatzerlösen konnte die Eigenkapitalquote auf rund 64 Prozent (Vergleichsperiode: 59 Prozent) gesteigert werden. Auch die Liquiditätssituation der Gesellschaft hat sich weiter verbessert: Die Zahlungsmittel stiegen im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 um 2,4 Mio. EUR auf 8,3 Mio. EUR. Für das laufende Geschäftsjahr 2015 rechnet das Unternehmen mit einem positiven Konzernergebnis. Auf Basis dieser soliden finanziellen Aufstellung arbeitet die Lloyd Fonds AG an der Neupositionierung als börsennotiertes Schifffahrtsunternehmen.

0 Continue Reading →

Lloyd Fonds AG: Vorläufiges positives Konzernergebnis für 2014

©www.shutterstock.com

©www.shutterstock.com

Hamburg, 12.03.2015 – Das vorläufige Ergebnis der Lloyd Fonds AG im Jahr 2014 erhöht sich von geplanten 0,7 Millionen Euro nach Steuern auf 1,2 Millionen Euro. Dieses Ergebnis steht jedoch noch unter dem Vorbehalt, dass die geplante Transaktion, bei der die Lloyd Fonds AG elf Schifffahrtsgesellschaften das Angebot zur Übernahme der Schiffsbetriebe im Rahmen einer Barkapitalerhöhung gemacht hat, realisiert wird. Andernfalls läge das Jahresergebnis wie geplant bei 0,7 Millionen Euro.

Nach dem Vorjahresergebnis von 1,1 Millionen Euro ist dies das zweite Jahr in Folge mit einem positiven Jahresergebnis. Neben der aktiven Verwaltung des Asset-Bestandes mit über 1,6 Milliarden Euro Eigenkapital under Management und den daraus generierten wiederkehrenden Erlösen bilden neue Strukturierungs- und Platzierungstätigkeiten das wirtschaftliche Fundament der Lloyd Fonds AG. Die positiven Ergebnisse der letzten beiden Jahre unterstreichen, dass die Lloyd Fonds AG ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell hat. Mit der geplanten Transaktion und der Entwicklung zur Schifffahrt AG wird dieses Geschäftsmodell weiter gestärkt werden. Wenn die Transaktion in diesem Jahr durchgeführt wird, werden – wie in solchen Fällen üblich – sämtliche mit der Transaktion verbundenen Kosten nicht in der Gewinn- und Verlustrechnung berücksichtigt, sondern direkt in das Eigenkapital gebucht.

Quelle: Lloyd Fonds AG

0 Continue Reading →