Genuss mit Gutem verbinden!
Kaufen Sie Erlesenes und bewirken nebenbei etwas richtig Gutes.

Der Wein
„Terre de Pierres“ von Château Moyau ist eine Cuvée aus Grenache Noir, Carignan, Mourvèdre und Syrah. Ausgebaut wurde der Wein für jeweils zwei Jahre zur Hälfte in 300 und 500 Literfässern aus französischer Eiche und im Betontank. Der Ertrag ist auf geringe 20 Hektoliter pro Hektar begrenzt. Die Trauben stammen von Reben, die im Schnitt ca. 50 Jahre alt sind. Im Bouquet finden wir Noten von Cassis, Brombeere, Lakritz, Tabak, Nelken, Pfeffer, Trüffel, Leder, Schokolade, Mandeln und Veilchen. Am Gaumen kräftig, vielschichtig, viel samtenes Tannin, mineralisch, enorme Fülle und Frucht, saftiger Biss, feine Holznoten, sehr elegant und mit fast endlos langem Nachhall.
Ein wahrer Genuss!

Zusatzinformationen
Alkoholgehalt………………………….14,5 Vol.%
Allergene…………………………………enthält Sulfite
Auszeichnung…………………………-
Flaschengröße……………………….0,75 l
Herkunft………………………….. ……..Frankreich – Languedoc
Inverkehrbringer…………………….Château Moyau, 11560 St. Pierre La Mer, Frankreich
Kategorie…………………………………Rotweine
Rebsorte…………………………………..Grenache, Carignan, Mourvèdre, Syrah
Restsüße………………………………….trocken
Verschlussart………………………….Kork

Die Stiftungs-Story dahinter
Die deutschen Eigentümer des Château Moyau unterstützen seit Jahren die Arbeit der Stiftung Finanzbildung. Der Idee, dass Käufer ihres Weines damit auch noch die Stiftung Finanzbildung unterstützen und die sinnvolle Arbeit für die Vermittlung von #finanzbewusstsein fördern, waren die Weingutbesitzer sofort zugetan. Deshalb kommt der komplette Kaufpreis – nur abzüglich der nicht durch die Versandkostenpauschale abgedeckten Kosten – der Stiftung Finanzbildung zugute!

Der Preis
6 Flaschen á 15 Euro inklusive MwSt. zu gesamt 90,- Euro zzgl. 9,90 Euro Versandpauschale ergibt 99,90 Euro.
Der Versand erfolgt Mitte Mai 2021. Bestellung an bestellung@finanzbildungsforum.shop .