Amalie Seniorenresidenz Leipzig (Foto©LemonOne)

Hamburg, 17. August 2021 – Die Hamburger IMMAC Immobilienfonds GmbH meldet die vollständige Platzierung des P-AIF „IMMAC Sozialimmobilien 106. Renditefonds GmbH & Co. geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“. Das eingeworbene Kapital beträgt rund 9,15 Millionen Euro, das Investitionsvolumen liegt bei gesamt 18,88 Millionen Euro.

Der geschlossene Publikums-Alternative Investmentfonds hat eine Laufzeit von 25 Jahren und investiert in die Amalie Seniorenresidenz Leipzig in Sachsen mit 144 Einheiten des betreuten Wohnens, betrieben von der Amalie Verwaltungs GmbH.

Erneut ist es IMMAC gelungen, einen P-AIF binnen kürzester Zeit vollständig zu platzieren. „Die schnelle Platzierung ist auf die Akzeptanz von Vertrieben und Investoren zurückzuführen. Die wirtschaftliche Tragfähigkeit von betreuten Wohnformen, die die Betreuung selbst im Pflegegrad 5 anbieten, hat hier zu einer hohen Nachfrage geführt“, erläutert IMMAC Immobilienfonds GmbH Geschäftsführer Florian M. Bormann.

Quelle: IMMAC (PM vom 17.08.2021)