Pullach im Isartal, 24. September 2021 – Solidvest, die Online-Vermögensverwaltung der DJE Kapital AG (DJE), hat sich innerhalb von vier Jahren als feste Größe im Markt etabliert. Seit dem Start im Mai 2017 verzeichnet der digitale Zugang zur DJE-Vermögensverwaltung jährlich rund 100 Prozent Wachstum in Bezug auf Volumen und Neukunden. Mit rund 75.000 Euro durchschnittlicher Anlagesumme pro Kunde liegt Solidvest klar über dem Branchendurchschnitt. Diese positive Entwicklung macht Solidvest zu einem strategischen Standbein von DJE – mit gruppenweit mehr als 16,3 Mrd. Euro an verwalteten Kundengeldern (Stand 30.06.2021).


„Solidvest ist eine selbstentwickelte, organisch gewachsene Erfolgsgeschichte und fester Bestandteil unserer Wachstumsstrategie“, sagt der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Dr. Jan Ehrhardt. „Wir haben als erstes Haus eine digitale Vermögensverwaltung in Einzelaktien und Anleihen ab einer Anlagesumme von 10.000 EUR in Verbindung mit einem Sparplan geschaffen. Solidvest spiegelt dabei sowohl unsere Innovationskraft auch unsere Kernkompetenz als Vermögensverwalter und Fondsmanager wider. Wir haben in diesem Jahr einen strategischen Fokus auf Weiterentwicklung gelegt. Das heißt: Unsere Kunden dürfen schon bald neue Funktionen sowie eine optimierte Nutzeroberfläche erwarten.“


Sebastian Hasenack, Leiter der Online-Vermögensverwaltung, erklärt: „Es ist unser tägliches Ziel, Kunden ein gutes Gefühl bei der persönlichen Geldanlage zu geben. Im Fokus steht die Zusammenarbeit mit dem DJE-Research und -Portfoliomanagement. Neben den Investment-Leistungen bieten wir unseren Kunden regelmäßige Web-Seminare zur Funktionsweise sowie aktuelle Markteinschätzungen unserer Experten. Entscheidungen, etwa im Rahmen der Anlagestrategie, transparent und unmittelbar zu kommunizieren, das ist für uns elementarer Bestandteil einer modernen Service-Kultur. Digitalisierung für unsere Kunden erlebbar zu machen, ist meine Motivation.“

Quelle: DJE-Gruppe (PM vom 24.09.2021)